Übungen

Jahreshauptversammlung Berichtsjahr 2021, 20. 03. 2022

Jahreshauptversammlung Berichtsjahr 2021, 20. 03. 2022

Am Sonntag, dem 20. März 2022 fand in den Räumlichkeiten Gasthauses Kohlmeister in Ebenwald die Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Jahr 2021 statt.

Neben einer Vielzahl an Kameraden der Feuerwehr Feistritz konnte Kommandant HBI Gaggl Bernhard Vizebürgermeister Nagelschmied Dieter, Abschnittsfeuerwehrkommandant- Stellvertreter und Gemeindefeuerwehrkommandant-Stv. HBI Amann Alfred, Ehrenfeuerwehrkommandant EHBI Amenitsch Johann, Ehrenbezirksfeuerwehrkommandant EOBR Ebner Peter, Betriebsfeuerwehrkommandant der BTF Seppele OBI Ertl Gerhard sowie Postenkommandant Feistritz/Drau KontrInsp Steiner Hubert herzlich willkommen heißen.

Für die im Jahr 2021 verstorbenen Kameraden, insbesondere Kerschbaumer Josef und Gruber Franz, wurde eine Gedenkminute abgehalten.

Der Bericht des Kommandanten, HBI Gaggl Bernhard, zeigte einen Mannschaftsstand von 65 Aktiven, 2 Mitglieder auf Probe, 2 Reservemitgliedern, 10 Altmitgliedern, 1 Gastmitglied und eine Frau im Funkdienst auf. Für die vielen notwendigen Neuanschaffungen wurde unserem Vizebürgermeister als Vertretung der Marktgemeinde Paternion herzlich gedankt.

Kommandant Stv. OBI Winkler Johannes berichtet über den Übungs- und Einsatzdienst:

Ein anspruchsvolles Jahr 2021 musste die Feuerwehr nicht nur aufgrund der vielen Vorgaben hinsichtlich der Corona Pandemie verbringen, so fiel auch der Übungsbetrieb nicht wie gewohnt aus. Dennoch konnten 64 Übungen mit 736 Mannstunden abgehalten werden. Aus- und Weiterbildungen sind für unsere Feuerwehr unabdingbar, so konnten bei 14 Kursen 26 Mann an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt sowie Kursbesuche als Webinar für die herausfordernden Arbeiten der Feuerwehr ausgebildet werden. 8 Dienstbesprechungen mit 130 Mannstunden wurden ebenso abgehalten, wobei allfällige und wichtige Entscheidungen im Ausschuss besprochen werden.

Das Bewerbswesen fand durch die Corona Pandemie leider in diesem Jahr keinen Zuspruch. So mussten auf Landes- Bezirks- und Abschnittsebene zahlreiche Veranstaltungen und Bewerbe abgesagt werden. Dennoch konnte im Bereich des Atemschutzes bei der Atemschutzleistungsprüfung 3 Kameraden (Steiner Josef, Gaggl Thomas und Winkler Johannes) das Goldene Abzeichen erreichen.

Zu den Einsätzen berichtete Kommandant-Stv. OBI Winkler Johannes weiter: Wie bereits in den vergangenen Jahren ist eine stätig steigernde Entwicklung im Einsatzgeschehen festzustellen. So wurden im Jahr 2021 insgesamt 24 Brandeinsätze, 38 Technische Einsätze sowie 16 Verkehrsunfälle abgewickelt. 2 Personen konnten gerettet werden, 6 Personen wurden bei Verkehrsunfällen verletzt und leider sind auch 4 Personen bei einem Verkehrsunfall verstoben. Insgesamt wurden bei 78 Einsätzen 1022 Mannstunden für den Schutz der Bevölkerung aufgewendet.

Auch den Kameraden der Feuerwehr Feistritz/Drau wurde für die aufgewendeten Stunden zum Wohle der Bevölkerung ein großes Dankeschön ausgesprochen. Diese beinhalten nicht nur den Einsatz-und Übungsbetrieb, sondern auch alle Reparatur-, Instandhaltungsarbeiten, Umbautätigkeiten, Reinigungstätigkeiten und vieles mehr welche nicht statistisch geführt werden.

Kassier, Kameradschaftsführer, Atemschutzbeauftragter, Funkbeauftragter und Hauptmaschinist gaben in Ihren Berichten die erbrachten Leistungen wieder, und dankten den Kameraden für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr 2021.

Neuaufnahmen: Jungwirt Fabian, Tomantschker Christian

Angelobung: Warmuth Nico, Krenn Felizian, Steiner Florian

Beförderungen:

Feuerwehrmann: Warmuth Nico, Krenn Felizian, Steiner Florian

Oberfeuerwehrmann: Rainer Gernot, Steiner Andrä

Verwalter: Pirker Florian

Oberverwalter: Steiner Andreas, Steiner Franziska

Löschmeister: Wallner Martin

 Funktion mit besonderer Verwendung:

 Löschmeister: Isepp Werner (Hauptmaschinist), Müller Bernd (Funkbeauftragter)

Brandmeister: Kuttin Peter (Bewerter des Bezirksfeuerwehrkommandos Villach Land)

Brandinspektor: Gaggl Thomas (Atemschutzbeauftragter des Bezirksfeuerwehrkommandos Villach Land)

Alterssteifen:

ROT:

5 Dienstjahre: Wassertheurer Thomas

10 Dienstjahre: Bergauer Philipp, Ganzer Florian

15 Dienstjahre: Brandstätter Simon, Krenn Christian, Leitner Sandro, Mayer Lukas, Paulitsch Peter,

Steiner Simon

SILBER:

20 Dienstjahre: Reschke Stefan, Kuttin Peter

GOLD

35 Dienstjahre: ISepp Werner, Knaflitsch Hubert, Müller Josef, Steiner Fritz, Steiner Peter

40 Dienstjahre: Neuhold Wolfgang

45 Dienstjahre: Bodner Josef

GOLD 2cm

50 Dienstjahre: Sandriesser Albert, Zussner Franz

Funktionen:

Funker: Graber Markus, Neuhold Kevin, Rainer Sonja, Warmuth Nico

Maschinist: Baumgartner Marco, Wassertheurer Thomas, Winkler Jakob jun.

Die anwesenden Ehrengäste konnten sich ein Bild über die zahlreichen Tätigkeiten und Leistungen der Feuerwehr Feistritz/Drau machen und dankten in Ihren Grußworten den anwesenden Kameraden für den Dienst in der Feuerwehr und die reibungslose Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr 2021.

Beendet wurde die Jahreshauptversammlung 2020 mit den Schlussworten des Kommandanten HBI Gaggl Bernhard, welcher den Kameraden und Gästen alles Gute für das Jahr 2022 und stets eine gute Heimkehr bei den Diensten in der Feuerwehr wünschte.

Text und Fotos: ÖA-Team FF Feistritz/Drau

#twenty4sevenfeistritzdrau

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.