11.01.- Wohnungsbrand in Paternion

Um 04:25 wurden heute die Feuerwehren Feistritz/Drau, Pobersach-Feffernitz, Ferndorf und Paternion aufgrund eines Wohnungsbrandes im Ortskern von Paternion alarmiert.

Im ersten Stock eines Mehrparteienhauses war ein Brand im Bereich einer Kamin-Putztür ausgebrochen, welcher sich rasch auf Teile der Einrichtung ausgebreitet hatte. Die Warnung, dass ein Bewohner noch als vermisst gilt, konnte schnell aufgehoben werden, da sich dieser bereits außerhalb der Gefahrenzone aufgehalten hat.

Aufgrund der nicht unerheblichen Rauchentwicklung  führten drei Trupps der Feuerwehren Feistritz und Paternion den Innenangriff unter schweren Atemschutz und mittels Hochdruck-Löschleitung durch und konnten den Brand bald unter Kontrolle bringen. Dabei wurden ein Klavier und Teile des Fußbodens zerstört.

Anschließend konnte die Polizei mit der Ermittlung der Brandursache beginnen.

In der Wohnung entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden allerdings nicht verletzt.

Die FF Feistritz/Drau war mit drei Fahrzeugen (RLFA2000, TLFA4000, DLK18) und ca. 15 Mann im Einsatz.

Gegen 6:00 Uhr konnten die Kräfte wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

 

Unwetterwarnung

Folge uns auf instagram.