05.08.- Waldbrand Ebenwald

Am 05.08.2017 wurden wir gegen 20.22 Uhr von der LAWZ mittels "Sirene" zu einer Rauchentwicklung nach Ebenwald Bereich Hachelschneid alarmiert.
 
Der Polizeihubschrauber unterstützte den Einsatzleiter bei der Lageerkundung.
Der Brandherd befand sich in extrem steilen Gelände und mehrere hundert Meter von einem Forstweg entfernt.
Die betroffene Waldfläche betrug ca. 100m².
Aufgrund der Dunkelheit konnte aber kein Löschwasser zum Brandherd geflogen werden.

Seitens der Einsatzleitung wurde dann die FF-Töplitsch, FF Paternion, FF-Pöllan und FF Pobersach-Feffernitz nachalarmiert.

Mit der Unterstützung der nachrückenden Einsatzkräften wurde eine Löschleitung zum Brandherd gelegt und abgelöscht.

Brandursache war vermutlich ein Blitzschlag.

 

Im Einsatz:

FF-Feistritz/Drau: RLFA 2000, TLFA 1300, KLFA
FF-Töplitsch
FF-Paternion
FF-Pöllan
FF-Pobersach-Feffernitz
FF-Spittal/Drau (Waldbrandpaket)
BFK-Stv.
GFK-Paternion

Polizeihubschrauber

 

 

Unwetterwarnung

Folge uns auf instagram.