T VU 4, Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, A10, 23.07.2022

T VU 4, Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, A10, 23.07.2022

Datum: 23. Juli 2022 um 8:09
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: A10 Tauernautobahn, Kroislerwandtunnel
Einsatzleiter: OLM Querer Heinz
Mannschaftsstärke: 25
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: ASFINAG, Notarzt Dr. Roland Rauter, Polizei Kärnten, Privates Abschleppunternehmen, Rettungshubschrauber RK1, Rotes Kreuz Kärnten


Einsatzbericht:

Am 23.07.2022 kam es zu einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen im Kroislerwandtunnel auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Villach. 

Die Feuerwehren Töplitsch, St.Peter/Spittal und Feistritz/Drau wurden gegen 08:09 Uhr von der Landesalarm und Warnzentrale alarmiert. 

Die anfängliche Meldung, dass sich mehrere Personen eingeklemmt im Fahrzeug befinden konnte zum Glück nicht bestätigt werden. Die Aufgabe der Feuerwehren beschränkte sich auf die Sicherungsarbeiten sowie unterstützend der Asfinag mit den Reinigungsarbeiten der Fahrbahn. 

Die 4 beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein privates Abschleppunternehmen verbracht, 2 leicht verletzte Personen wurden durch das ebenso anwesende Rote Kreuz ins Krankenhaus verbracht. 

Share this post