B2, Nachschau/Brand gelöscht, A10 06.08.2022

B2, Nachschau/Brand gelöscht, A10 06.08.2022

Datum: 6. August 2022 um 17:27
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde 33 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: A10 Tauernautobahn
Einsatzleiter: OBI Winkler Johannes
Mannschaftsstärke: 20
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: ASFINAG, Polizei Kärnten


Einsatzbericht:

Bei einer Tankstelle auf der A10 Tauernautobahn verwechselte eine PKW Lenkerin bei einem Campingbus den Wassertank mit den Dieseltank. So wurde fälschlicherweise Diesel in den Wassertank getankt woraufhin das Fahrzeug zu brennen begann. Durch das rasche eingreifen der Tankstellenmitarbeiter konnte der Brand weitgehendst eingedämmt werden. 

Die Feuerwehren Pobersach-Feffernitz und Feistritz/Drau wurden gegen 17:27 Uhr zur Kontrolle des in Brand geratenen Campingbusses gerufen. 

Nach wie vor konnte eine Rauchentwicklung im Campingbus festgestellt werden. Noch während der suche nach dem Brandherd fing die Batterie des Fahrzeuges ebenso Feuer. Mittels Hochdruckleitung wurde dieser Brand rasch gelöscht. Das Fahrzeug wurde zur weiteren Erkundung aus dem Tankstellenbereich geschoben und gesichert auf einem Parkplatz abgestellt. Nach entfernen des Fahrersitzes sowie der Batterie konnte im Fahrzeuginneren keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden mittels Ölbindemittel aufgefangen

Da sich die Batterie immer weiter erhitze wurde diese in ein Wasserbad zu Kühlung gelegt. 

Die Bergemaßnahmen sowie Reinigungsmaßnahmen der Fahrbahn wurden von der ebenso alarmierten Autobahnpolizei organisiert. 

Print Friendly, PDF & Email

Share this post