TVU 2, Sicherungsarbeiten nach Verkehrsunfall, L37

TVU 2, Sicherungsarbeiten nach Verkehrsunfall, L37

Datum: 1. Juli 2023 um 11:50
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: L37, Alter Bahnhof Feistritz
Einsatzleiter: BI Gaggl Thomas
Mannschaftsstärke: 15
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Kärnten, Privates Abschleppunternehmen, Rotes Kreuz Kärnten, Straßenmeisterei


Einsatzbericht:

Kurz vor Mittag wurden die Feuerwehr Feistritz/Drau und Lansach zu Sicherungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die L 39 Glanzer Landesstraße alarmiert. Laut Einsatzmeldung der LAWZ kollidierten zwei Fahrzeuge, wobei keine Personen eingeklemmt wurden.

Durch die ersteintreffende Feuerwehr Feistritz/Drau wurde festgestellt, dass es sich um einen Unfall mit drei Fahrzeugen handelte.

Glücklicherweise konnten bereits alle Personen die Fahrzeuge verlassen. Die leicht Verletzten wurden durch den Notarzt und das Rote Kreuz versorgt. Die austretenden Betriebsmittel wurden durch die die Feuerwehren gebunden, sowie der Brandschutz sichergestellt.

Die PKWs wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen und wir konnten wieder in die Rüsthäuser einrücken.

Print Friendly, PDF & Email

Share this post