Die Landesmeisterschaft 2017 ist zu Ende...

Am Samstag, dem 10. Juni 2017 ging in Hermagor die Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren zu Ende!

Eine fehlerfreie Tagesbestzeit von 71,75sek. in Silber A und einer Tagesbestzeit im Staffellauf (Silber A) von 51,81sek. reichte am Ende des Tages nicht zum Landesmeistertitel.

Wir mussten uns einer starken Gruppe aus St. Margarethen o. T. geschlagen geben, die mit einer lestungsschwächeren TS8 und einer super Angriffszeit von 74,09sek. (+4 Gutpunkte) am Ende in Silber A noch hauchdünn den Sieg in dieser Kategorie für sich entscheiden konnte!
An dieser Stelle gratulieren wir dem Sieger in Silber A und nehmen erhobenen Hauptes den Silbernen Helm entgegen!

Unsere Freunde der Wettkampfgruppe Feuerwehr Pöllan konnten sensationell den Silbernen und den Bronzenen Helm (Silber B u. Bronze B) erreichen!

Somit fuhr die Gemeinde Paternion mit insgesamt 3 Helmen nach Hause!

#saugeil

Danke an alle die uns in Hermagor tatkräftig unterstützt haben!

Ihr seid wie immer Teil unseres Erfolgs!

Allen Gewinnern der diesjährigen LM wünschen wir alles Gute.

Vor der 4. Gruppe FF-Hühnersberg verneigen wir uns -- 43,14sek. fehlerfrei und neuer Landesrekord! #HUTAB

Auch an den Veranstaltern der Feuerwehr Hermagor GRATULATION an diese TOP organisierte Landesmeisterschaft!

#YOLO #silberA #ewigerZweiter #vizeLM2017 #3helmeindagemeinde

Wettkampfgruppe goes Facebook